Kategorien
Was geht ab in München?

Umzug nach München und Halteverbotszone beantragen

Wenn Sie „Umzug nach München“ von Ihrer To-Do-Liste streichen können, haben Sie die perfekte Entscheidung getroffen. Dann bleiben nur noch Dinge wie eine Wohnung finden oder eine Halteverbotszone beantragen übrig. Hierbei hilft Ihnen halteverbotszonen.

Ob Sie Student sind oder ob Ihr Job Sie nach München gebracht hat – Sie werden diese Stadt lieben.

Für diejenigen, die einen dauerhaften Aufenthalt in der bayerischen Landeshauptstadt planen, haben wir bei Ihrer Ankunft alle möglichen nützlichen Informationen und wichtigen Dinge zu erledigen.

München – mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt Deutschlands – hat die höchste Lebensqualität aller großen Städte Deutschlands.

Grünflächen und Parks (ca. 20% der Gesamtfläche Münchens besteht aus Parks), freundliche Menschen (wenn sie ein echter „Münchner“ sind, jemand, der in München geboren und aufgewachsen ist. Es gibt nicht so viele dieser Art, wie man denkt, wenn sie unhöflich erscheinen, sie sind es nicht wirklich), die bayerische Lebensweise, der ländliche Charakter. München ist ein großes Dorf. Man wird das oft sagen und es ist wahr! Das und die Nähe zu den Alpen sind einige der Faktoren, die das Leben in München so einzigartig machen.

Wenn Sie darüber nachdenken, nach München zu ziehen, oder wenn die Entscheidung bereits getroffen ist, werden Sie sicherlich eine tolle Zeit in der „nördlichsten Stadt Italiens“ (wie München von vielen Menschen genannt wird) haben und mit unserer Hilfe wird Ihr neues Leben in München den besten Start haben.

Planen Sie Ihr Budget

Eine Sache, die Sie bei der Berücksichtigung des Umzugs nach München beachten müssen, ist, dass die Lebenshaltungskosten in München im Gegensatz zu beispielsweise Berlin sehr hoch sind.

Aber wir werden später mehr über diesen und den anderen kleinen Nachteil Münchens – nämlich die Suche nach einer bezahlbaren Wohnung – diskutieren.

München ist viel mehr als nur eine überteuerte Stadt mit unbegrenzten Einkaufsmöglichkeiten, Luxusappartements und reichen snobistischen Kindern, die das Geld ihrer reichen Eltern (wie man oft im Fernsehen hört) auf P1 (Münchens Nr.1-Nachtziel für Kinder reicher Menschen, die das Geld ihrer Eltern ausgeben wollen) ausgeben.

München ist eine lebendige und multikulturelle Stadt, in der etwa 25% der Einwohner ausländischer Herkunft sind.

Es ist voll von coolen Bars in Schwabing und im Glockenbachviertel. Es gibt riesige Parks (der Englische Garten ist größer als der Central Park in New York), Kultur (ca. 65 Museen, darunter das größte Technikmuseum der Welt) und allen Arten von In- und Outdoor-Aktivitäten.

Viele große deutsche Unternehmen, darunter Siemens oder BMW, haben ihren Hauptsitz in München. Das bedeutet, dass es viele gut bezahlte Arbeitsplätze gibt, was den Umzug nach München für viele Menschen so attraktiv macht.

Aber bevor Sie alle Vorteile Münchens genießen können, müssen Sie sich mit der deutschen Bürokratie auseinandersetzen. Die ist manchmal sehr zeitaufwendig und kann Sie eine Menge Nerven kosten. Dazu gehört, eine Halteverbotszone zu beantragen um einen reibungslosen Umzug zu realisieren.

Aber keine Sorge. Mit unserer Hilfe und Informationen aus erster Hand werden Sie sich im Handumdrehen in der bayerischen Landeshauptstadt niederlassen. Sie werden diese einzigartige Stadt in vollen Zügen genießen können.

Bestes Bankkonto in München

Die Eröffnung eines Bankkontos in München sollte Ihre Priorität Nummer 1 sein. Ohne ein deutsches Bankkonto können Sie keine Wohnung mieten oder sich bei einem Internet-Provider, Stromanbieter anmelden oder sogar einen deutschen Mobilfunkvertrag abschließen.

Geheimtipp: Bei der DKB – Deutsche Kreditbank können Sie bereits ein Bankkonto in Deutschland aus dem Ausland eröffnen.

Andere deutsche Banken werden Sie nach einer deutschen Adresse fragen, was eine Art Fang 22 ist. Wie bereits erwähnt, bedeutet kein deutsches Bankkonto, dass man keinen Platz in München mieten kann, d.h. kein deutsches Bankkonto. Du bekommst den Fang.

Mieten Sie eine Wohnung in München

Wenn Sie unseren Insidertipp gelesen haben (natürlich haben Sie das getan, oder?), haben Sie sich bereits erfolgreich bei einer deutschen Bank angemeldet und können nun das größte Hindernis in München, nämlich die Wohnungssuche, überwinden.

In jeder anderen Stadt wäre die normale Vorgehensweise, die üblichen Websites zu überprüfen, viele Wohnungen anzusehen und dann hoffentlich Ihre Traumwohnung zu bekommen.

Aber München ist etwas anders, da es zu viele Menschen und zu wenig Orte gibt. Wenn Sie also die Leute in München bereits kennen, bitten Sie sie, das Ohr zu behalten, falls sie etwas über einen Ort erfahren.

Insider-Tipp: Überprüfen Sie Immowelt auf Wohnungen (wenn Sie keine Leute haben, die Ihnen mit Informationen aus erster Hand über leere Wohnungen helfen können).

Achten Sie darauf, dass Sie so viele Besichtigungen wie möglich durchführen und alle notwendigen Dokumente sofort zur Hand haben.

Haben Sie es geschafft, eine Wohnung zu finden, sollten Sie unbedingt für den Umzug eine Halteverbotszone beantragen.

Internet-Provider in München

Nachdem Sie sich um die Suche nach Ihrem neuen Zuhause in München gekümmert haben, ist es nun an der Zeit, einen Internet-Provider in München zu finden.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie von Ihrem Internet-Provider erwarten.

Wenn Sie nur Ihre Facebook-Nachrichten und E-Mails abrufen wollen, dann sind die kleinsten und günstigsten Verträge für Sie in Ordnung.

Aber wenn Sie rund um die Uhr online sind und möglicherweise viele Filme streamen, möchten Sie vielleicht schnelles Internet (DSL oder über Kabel oder Glasfaser) nutzen. Lesen Sie weiter über die besten Internet-Provider in München, um die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Insider-Tipp: 1&1 ist wahrscheinlich die beste Lösung für Menschen, die weniger Geschwindigkeit benötigen und mehr Wert auf gute Preise und Service legen, während M-Net sehr schnelles Internet über Kabel (oder Glasfaser) zu sehr günstigen Preisen anbietet.

Stromversorger in München

Mit dem Einzug in eine neue Wohnung werden Sie automatisch bei SWM, dem Grundversorger in München, angemeldet.

Dies ist zwar sehr praktisch, kostet Sie aber auch viel Geld.

Anstatt bei der SWM – Stadwerke München zu bleiben, empfehlen wir dringend den Wechsel zu einem anderen Stromversorger, um viel Geld zu sparen, das besser in z.B. gutes Essen investiert wird.

Insider-Tipp: Unser Nummer-1-Pick für Stromanbieter in München ist derzeit E Wie Einfach. Im Moment sind ihre neuesten Verträge Smart Home, die einen Smart Home Hub für den Fernzugriff auf alle Ihre Smart Gadgets zu Hause beinhalten.

Deutsche Bürokratie

Die deutsche Bürokratie ist weltweit gefürchtet. Selbst Einheimische verlieren sich ständig in einem Dschungel von Absätzen und Aktivitäten. Und jetzt multiplizieren Sie die deutsche Bürokratie mal zehnmal und Sie haben bayerische Bürokratie. Zum Beispiel gilt es einiges zu beachten wenn Sie eine Halteverbotszone beantragen wollen.

Es gibt einige sehr grundlegende Dinge, die du tun musst. Lesen Sie weiter unsere Tipps zum Umgang mit der deutschen Bürokratie und erfahren Sie, was Sie sofort nach Ihrem Umzug nach München tun müssen.

Vor- und Nachteile eines Umzugs nach München

  • sehr sauber, sicher und viele Parks in der ganzen Stadt.
  • fantastisches Nachtleben und pulsierende Bar-/Clubszene
  • nur einen Steinwurf von den Alpen entfernt, perfekt für jeden Wintersportler.
  • viele Theater, Kinos, kulturelle Veranstaltungen
  • Menschen aus aller Welt, die in München wohnen/besuchen, verleihen der Stadt internationales Flair.
  • Die Dinge in München funktionieren einfach.
  • Bürokratie in München kann Ausländer und Einheimische gleichermaßen verrückt machen.
  • sehr konservativ, d.h. die bayerische Polizei ist sehr streng und erlaubt nichts, was gegen eines der Tausenden von Gesetzen verstoßen könnte.
  • sehr sehr sehr teure Stadt, insbesondere Miete

Lebensqualität in München

Wie bereits erwähnt, bietet München eine fantastische Lebensqualität für eine so große Stadt. Es ist sehr sauber, sicher und kinderfreundlich.

Zusammen mit der Tatsache, dass es viele gut bezahlte Jobs in den verschiedensten Bereichen gibt, macht es das Leben in München sehr angenehm.

Weitere Faktoren, die die Lebensqualität in München positiv beeinflussen, sind die Alpen, die man bereits von München aus sehen kann, und die vielen kleinen und großen Seen in der Nähe der Stadt.

Geheimtipp: Wenn Sie kein Auto haben, können Sie trotzdem mit dem Zug in die Alpen fahren und das Boarding auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, genießen. Wenn Sie an heißen Sommertagen kühles Wasser benötigen, nehmen Sie die S-Bahn nach Icking, stellen Sie Ihr Schlauchboot auf die Isar und lassen Sie sich von der Strömung auf eine 4-stündige Fahrt zurück ins Stadtzentrum mitnehmen. Vergiss nicht, Sonnencreme und Bier einzupacken!

Es ist Zeit, nach München zu ziehen

Wenn Sie sich vorher nicht sicher waren, ob Sie nach München ziehen sollen oder nicht, werden Sie nach all diesen ersten Informationen keinen Grund finden, warum nicht nach München umziehen sollten.

Bist du ein Student? Schön für Sie, denn München verfügt über mehrere Weltklasse-Universitäten sowie Fachhochschulen.

Sind Sie auf der Suche nach einem Job in München? Fantastisch, München hat viele sehr gut bezahlte Jobs von der Dienstleistungsbranche bis hin zu High-Tech-Unternehmen. Am besten ist, dass die Löhne in München höher sind als in den meisten anderen deutschen Städten.

Planst du, das Leben zu genießen? Es ist Ihr Glückstag, denn München wird Sie jahrelang unterhalten. Und für alle anderen wird es Ihnen in München auch nie langweilig – das ist garantiert! Es ist an der Zeit, dass ihr alle euch jetzt auf den Umzug nach München vorbereitet.

Halteverbotszone beantragen

Wenn Sie umziehen wollen, werden Sie Platz brauchen, um Ihr Hab und Gut aus der alten Wohnung aus und in die neue Wohnung einzuladen. Da Parkplätze knapp sind in München, kann es sich lohnen, eine Halteverbotszone zu beantragen.

Einer der besten Gründe, nach München zu ziehen ist bestimmt das bayerische Bier. In diesen Biergärten können Sie ein kühles Helles genießen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.