In Bayern tragen wir gerne Dirndlkleider und Lederhosen, die Tracht für besondere Anlässe.

Das Hauptereignis ist definitiv das Oktoberfest, wie man auf dem Bild sehen kann, das während des festlichen Marsches in der Zeremonie aufgenommen wurde.

Aber Sie können Ihre Tracht oder Trachtenkleidung auch für (Land-)Hochzeiten, Volksfeste, Bierfeste und Maibaumfeste tragen. Zurück in Ihrer Heimat können Sie Ihre Dirndl und Lederhose sogar als Halloween-Kostüm oder Partyoutfit tragen.

Die 3 Teile eines Dirndls

Dirndl ist das bayrische Wort für Mädchen und weil früher alle Frauen dieses Kleid trugen, erhielt es den gleichen Namen. Der traditionelle Stil besteht aus dem Kleid selbst (ein breiter und langer Rock mit Korsage), einer weißen Bluse und einer bunten Schürze. Moderne Stile gibt es in allen Längen, von lang bis mini.

Heutzutage kann man Blusen auch in vielen Farben wie Schwarz, Rot oder Pink sehen. Sie sind nicht mehr Baumwolle wie die traditionellen Blusen, sondern feinere transparente oder glänzende Textilien, wie Satin oder Seide.

Ursprünglich war das Dirndl die Arbeitskleidung der Dienerin. Noch heute ist sie die Uniform für Kellnerinnen nicht nur während des Oktoberfestes, sondern auch in vielen traditionellen bayerischen Restaurants und Bierstuben. Daher ist das Gewebe in der Regel aus sehr robuster Baumwolle.

Aber Ende des 19. Jahrhunderts machte es der österreichische Kaiser Franz Joseph (den Sie vielleicht aus den berühmten Sissi-Filmen mit Romy Schneider kennen) in Mode, Tracht zu tragen. Seitdem haben Tracht und Lederhose ihren Status als Arbeiterklasse-Outfit verloren.

Natürlich würde man nicht erwarten, dass die reiche Gesellschaft Frauen grobe Baumwolle oder Leinen tragen. Das Dirndl wurde „veredelt“ und wurde viel aufwändiger, aus feinsten Materialien wie Seide, Satin, Samt oder Brokat. Diese Kleider ähnelten in Qualität und Eleganz überhaupt nicht dem Arbeitskleid der Diener.

Heute können Sie Dirndl in allen Stilen, Materialien, Längen und Preisen kaufen. Sie kann von 100 Euro (inkl. Bluse und Schürze) bis zu mehreren tausend Euro kosten.

Das teuerste Dirndl aller Zeiten kostet 100.000 Euro und hat mehr als 150.000 Strasssteine aufgenäht. Er wurde 2006 von Regina Deutinger als Werbeknebel getragen.

Das männliche Outfit

Lederhosen sind die männliche Trachtenkleidung in Bayern. In letzter Zeit sieht man auch viele Frauen, die sie tragen. Lederhosen sind meist Shorts oder Knickerbocker; sehr selten sieht man sie im langen Stil. Die traditionellen sind meist geflochten oder mit bayerischen Motiven wie dem Edelweiß bestickt und haben Hosenträger.
Um das Outfit zu vervollständigen, benötigen Sie ein kariertes Hemd, vorzugsweise in den Farben rot-weiß oder blau-weiß (aber auch ein schlichtes cremefarbenes Hemd in rauer Baumwolltextur genügt), und wollene Kniestrümpfe.

Aufgrund ihrer Robustheit (und des hohen Preises!) kauft der typische bayerische Mann in seinem Erwachsenenleben nur eine Lederhose. Es wird ewig halten und wird normalerweise nie gewaschen….

Wo man Tracht kaufen kann

So wie die Lederhose ein Symbol für einen „echten“ Mann ist, ist ein Dirndl ein Outfit, das jede Frau schön und sexy aussehen lässt.

Wenn Sie ein traditionelles bayrisches Kleid kaufen wollen, empfehle ich Ihnen, sich in ein Geschäft zu begeben, das sich auf Trachtenkleidung spezialisiert hat. Bitten Sie die Verkäuferin um Hilfe, denn sie muss wie angegossen passen! Straff und figurverbessernd.

Aber wenn Sie es vor Ihrer Reise nach Deutschland haben wollen, gibt es einige Online-Shops, die eine große Auswahl an modernen Dirndls anbieten.

Ein Dirndl lässt jede Frau sexy aussehen

Im Gegensatz zu den Lederhosen der Männer kaufen wir Frauen in der Regel mehr als ein traditionelles Kleid.

Ich habe mein letztes Dirndl im Secondhand-Shop auf dem Bild unten in der Augustenstraße gekauft. Leider hat die Besitzerin ihren Laden 2017 nach 27 Jahren ihres Bestehens geschlossen.

Nachdem ich mindestens 20 Kleider anprobiert hatte, fand ich endlich das perfekte Kleid.

Nimm dir Zeit, probiere verschiedene Stile aus und wähle nur das aus, was am besten zu dir passt. Die Verkäuferin wird geduldig genug sein, um dir alle Modelle zu zeigen, die sie hat.
Erst nachdem Sie sich für das Dirndl entschieden haben, kaufen Sie die entsprechende weiße Bluse. Dann wähle eine bunte Schürze, die zu deinem Kleid passt. Sie können mehrere Schürzen in verschiedenen Farben haben, was Ihnen bei jedem Tragen ein anderes Aussehen verleiht.

Nur um zu beweisen, dass ein Kleid nicht ausreicht, hier ist das Bild mit mir in meiner neuesten Akquisition.

Wenn du immer noch in Einkaufsstimmung bist, suche dir die passenden Schuhe und Schmuckstücke aus.
Viel Spaß beim Tragen deines Dirndl!

Mehr Infos zum Oktoberfest finden Sie in diesem Artikel.